Gemeinde Dörverden

Zurück

Eine Gemeinde zwischen Weser und Aller

Telefon     +49 (0) 42 34 - 39 90
E-Mail       info@doerverden.de
Adresse Große Straße 80
27313 Dörverden
Deutschland
 Unterkünfte  Gastronomie  Aktivitäten

Die Gemeinde Dörverden bietet dem Erholungssuchenden und Radtouristen eine Fülle von interessanten Eindrücken. Sie liegt an der alten „Heerstraße durch die große Marsch" im Weser-Aller-Dreieck vor den Toren der historischen Bischofs- und Reiterstadt Verden.

Dörverden ist eine fahrradfreundliche Gemeinde und verfügt über gut ausgebaute und ausgeschilderte Rad- und Wanderwege. Anbindungen an den Weser-Radweg und Aller-Fernradweg sowie Rundstrecken und Themenradwege schaffen vielfältige Möglichkeiten die Gemeinde Dörverden zu „erfahren“.

Von der schönen Alternativroute des Weser-Radweges kann man an mehreren Stellen auf kurzen Strecken zum Weserufer gelangen. Dort hat man einen freien Blick auf die Weser, den Weserbogen und die Weite der flachen Auenlandschaft. Interessante Bauwerke sind das 1914 in Betrieb genommene Wasserkraftwerk mit neu gestalteter Weserquerung über das Weserwehr, der Schleusenkanal für die Weserschifffahrt und die dort errichtete Schleuse.

Dörverden, ist gut über die nahe gelegene BAB A27 und einer Direktanbindung der Bahn (Strecke Bremen/Hannover) im Stundentakt zu erreichen. Ein Ausflugsziel der besonderen Art bietet das Wolfcenter im Ortsteil Barme, ein Spezialtierpark rund um den Wolf.

Ein prägendes Merkmal dieser Region ist die Landwirtschaft mit Spargelanbau in der Zeit von April bis Juni. Ein Abstecher in eines der örtlichen Restaurants lohnt sich, wenn während in dieser Zeit köstliche Spargelessen auf der Speisekarte stehen. Zudem werden Spargel, Erdbeeren, und sonstige regionale, frische Erzeugnisse über die Direktvermarkter auf den Bauernhöfen zum Verkauf angeboten. Ein weiteres Highlight bietet das Kulturgut Ehmken Hoff im Ortskern von Dörverden.

Es besteht aus zwei historischen Bauernhäusern, die - wieder aufgebaut und um Nebengebäude ergänzt - vor dem Verfall gerettet wurden. Im Ehmken Hoff finden Konzerte, Seminare, Ausstellungen, Lesungen statt.

Zur Gemeinde Dörverden (ca. 9.000 Einwohner) gehören die Ortsteile Ahnebergen, Barme, Barnstedt, Diensthop, Hülsen, Stedebergen, Wahnebergen und Westen, sowie Stedorf und Geestefeld.

Information:
Gemeinde Dörverden
Große Straße 80
Tel. (04234) 399-0
Fax (04234) 399-45
info@doerverden.de
www.doerverden.de