Stadt Petershagen

Zurück

Lebendige Stadt an der Mühlenstraße!

Telefon     +49 (0) 57 07 - 9 00 10
E-Mail       tourismus@petershagen.de
Adresse Mindener Str. 16
32469 Petershagen
Deutschland
 Unterkünfte  Gastronomie  Aktivitäten

Stolz auf seine Geschichte erlebt Petershagen seit über 30 Jahren eine neue Renaissance. Erstmals erwähnt wurde die Stadt, als Karl der Große im Jahre 784 durch ein Hochwasser an der Überquerung der Weser gehindert wurde. In ihrer heutigen Gestalt besteht die Stadt seit dem 1.Januar 1973. Mit 212 km² ist Petershagen der Fläche nach eine der größten Städte des Landes NRW.

Die ehemalige Bischofstadt Petershagen mit dem staatlich anerkannten Luftkurort Bad Hopfenberg erstreckt sich beidseitig entlang der Weser. Restaurierte Wind- und Wassermühlen mit Mahl- und Backtagen, ungewöhnliche Museen, historische Weserkirchen und große Naturschutzgebiete bieten Besuchern einen abwechslungsreichen Aufenthalt in der "Heimat der Weißstörche". Gut ausgebaute und ausgeschilderte Radwanderwege und Themenrouten machen auf über 300 km einen Besuch inmitten einer ruhigen Landschaft zu einem Erlebnis. Setzen Sie mit der Solarfähre PetraSolara über die Weser.

Hotels, Pensionen, Bauernhöfe, Blockhütten oder mal "etwas anderes"?

Eines der schönsten Gebäude im alten Stadtkern von Petershagen ist das "Alte Amtsgericht", das 1913 im Stil der Neorenaissance erbaut wurde und in dem noch bis in das Jahr 1983 Recht gesprochen wurde. Heute dient das Baudenkmal Bürgern und Gästen als kulturelle Begegnungsstätte. Wie wäre es mit einer "Rast im Knast"? Wer etwas Uriges erleben möchte, kann im alten Gefängnistrakt des Amtsgerichts in Zellen übernachten.

Der historische Schöffensaal, Zentrum des ehemaligen Amtsgerichts, beeindruckt neben den bunt verglasten Fenstern durch eine hochwertige Holzarchitektur und bietet heute Brautpaaren die Möglichkeit sich in stilvoller Atmosphäre trauen zu lassen.

Ein Wahrzeichen Peterhagens ist das Weserrenaissance-Schloss. Vielfältig ist die Museumslandschaft mit dem Westfälischen Industriemuseum Glashütte Gernheim, dem Storchen- und dem Heringsfängermuseum.

Zur Stadt Petershagen (27.000 Einwohner) gehören die Ortsteile Bierde, Buchholz, Döhren, Eldagsen, Friedewalde, Frille, Gorspen-Vahlsen, Großenheerse, Hävern, Heimsen, Ilse, Ilserheide, Ilvese, Jössen, Lahde, Maaslingen, Meßlingen, Neuenknick, Ovenstädt, Petershagen, Quetzen, Raderhorst, Rosenhagen, Schlüsselburg, Seelenfeld, Südfelde, Wasserstraße, Wietersheim, Windheim.

Information:
Tourist-Information "Altes Amtsgericht"
Mindener Str. 16, 32469 Petershagen
Tel. (05707) 9 00 10
Fax (05707) 90 01 90
tourismus@petershagen.de
www.‎petershagen.de